Über das Zusammenleben mit einem kleinen Kobold

Mit großer Freude sind Doddi und ich nun also regelmäßig am clickern.
Und was mein kleiner Kobold inzwischen alles gelernt hat,
zeigen die folgenden Bilder, die Tami im November 2007 fotographiert hat ...



Doddi macht Musik !
Dazu tritt sie mit ihrem Pfötchen auf eine Spieluhr, bis die Melodie erklingt.

 

*
 


Doddi räumt eine kleine Kiste mit Babyflaschen aus ...
 


*
Doddi nimmt Wäsche ab ...
 
  

... und daran, dass sie die Strümpfe danach in den Korb legt, arbeiten wir gerade !
Mit einzelnem Spielzeug, hier einer Blume, klappt es schon richtig gut ...

 
 


*
Natürlich kann Doddi "Gib Fünf" und "Gib Doppel - Fünf" !
Und so sieht das dann aus ...



*
Durch einen Reifen zu laufen, den ich fest halte,
 ist eine von Doddis einfachsten Übungen ...
 


... und sie schafft es sogar ganz alleine:
 


Erst wird der Reifen hochgehoben ...
 
  

... und dann - schwupp, macht der kleine Kobold den Kopf runter
und läuft einfach durch !
 


*
Damit der Kreisel sich in Bewegung setzt,
drückt Doddi den Knopf mit ihrer Nase herunter.
 


*
Doddi macht "Hopp"
und obwohl sie nur ein Hinterbein hat,
kann sie das ganz toll !



*
Auch ein Leckerchen zu finden, fällt Doddi gar nicht schwer.
  


Und besonders viel Spaß macht es ihr, dafür eine Dose auf zu machen ...
 


... und noch eine ...
 


... und noch eine !
 


*



Wenn wir fertig geclickert haben, macht Doddi "Winke, winke" !
 
  
  
 *

Erinnerst Du Dich ?

" Wer noch nie mit seinem Hund geclickert hat,

der hat nie sein wirkliches Potential kennengelernt !
Es klingt für den Außenstehenden sicherlich ziemlich übertrieben;
wer aber einmal in natura beobachten konnte,
mit welcher Konzentration und welchem Feuereifer "Clickerhunde" bei der Sache sind,
weiß genau, was ich meine. Noch nie habe ich eine so "elektrisierte" Reaktion eines Hundes
auf ein Lob oder eine Belohnung erlebt wie die Reaktion auf ein Click."


  Genau so ist es !

*


Und nun gibt es hier tatsächlich auch noch das versprochene Video zu sehen !
Es ist im Dezember 2007, während unseres Familienurlaubs in Rerik, entstanden.
Doddi war ganz schön müde und ich hatte ordentlich Lampenfieber,
trotzdem haben wir zwei Mädels uns getraut:
Wir hatten unsere erste  Clickerzeit vor Publikum in ganz fremder Umgebung ...

... und obwohl, erwartungsgemäß, nicht alles so perfekt geklappt hat wie alleine zu Hause,
war ich mächtig stolz auf meinen kleinen Kobold !

*

Achtung:
Ich habe gekürzt und gekürzt - trotzdem ist das Video noch fast 12 Minuten lang !
Um es anzuschauen, brauchst Du den DivX - Player .
(Er verbraucht wesentlich weniger Speicherplätze auf meiner Homepage.)
Falls Du ihn noch nicht instaliert hast, kannst Du ihn Dir gleich hier herunterladen.
Keine Sorge; ist ganz einfach, geht fix und kostet auch nix ;0) ...

*



* weiter *